• CORPORATE PUBLISHING

    Groundwater Resource Assessment of Jordan

    Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

    Jordanien ist eines der trockensten Länder der Welt. Aufgrund der sehr begrenzten Oberflächenwasserressourcen ist es stark vom Grundwasser abhängig. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe untersützt die jordanische Regierung dabei, Wissen und gleichzeitig auch ein öffentliches Bewusstsein über die wertvollen, aber begrenzten Grundwasserressourcen Jordaniens aufzubauen. Das bestmögliche Nutzungsmanagement dieser Ressource ist von großer strategischer Bedeutung.

    Signifikante Grundwasserentnahmen haben zu einem Rückgang des Grundwasserspiegels geführt, was darauf hindeutet, dass die Entnahmegeschwindigkeiten die natürliche Wiederauffüllungen überschreiten. Der erhebliche Rückgang des Grundwasserspiegels begann in den 1980er Jahren und wurde durch die vorhandene Überentnahme verstärkt. 

    Diese Publikation bewertet den aktuellen Grundwasserstatus in Jordanien und vergleicht ihn mit der Situation von 1995. Diese aktualisierten Basisdaten über die Grundwasserressourcen bilden eine wertvolle Informationsquelle für den jordanischen Wassersektor, um fundierte Entscheidungen treffen und den Herausforderungen in der Wasserversorgung gerecht werden zu können.

    In dieser Publikation werden die verfügbaren Wasserressourcen analysiert und wirksame Maßnahmen zur Bewältigung der Wasserkrise aufgezeigt.

    Medium: 

    Broschüre, Format: DIN A4, Umfang: 154 Seiten

    Leistungen: 

    Gestaltung, Bildbearbeitung, Grafik, Prepress und Erstellung einer barrierefreien Online-PDF-Datei

© BlockDesign Kommunikation & Medien (2020)