Home > Referenzen> Corporate Publishing>Ready for REDD – Erfahrungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit REDD >
weitere Projekte
  • BROSCHÜRE

    Ready for REDD – Erfahrungen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit REDD

    Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Die Wälder der Erde sind direkte Lebensgrundlage für über eine Milliarde Menschen. Für diese Menschen ist der Wald Einkommensquelle und sie entnehmen ihm Baumaterialien, Feuerholz, Nahrungsmittel und Medizin. Wälder enthalten und bewahren 75 Prozent der weltweiten Biodiversität. Sie speichern Kohlenstoff, produzieren Sauerstoff und regulieren so das Klima auf unserem Planeten.

    Wenn Menschen Wälder roden und abbrennen, wird das Treibhausgas Kohlendioxid freigesetzt. Schützen wir die Wälder, so schützen wir auch das Klima. Gleichzeitig stärken wir die Fähigkeit von Ökosystemen, sich an den Klimawandel anzupassen. Heute entsteht etwa ein Fünftel aller von Menschen verursachten Treibhausgasemissionen durch Entwaldung. Der größte Anteil der Wälder geht in den Tropen verloren. Dort muss der Wald der Landwirtschaft oder Palmölplantagen weichen und Waldbrände vernichten ganze Ökosysteme.

    Das Konzept, Waldschutz für den Klimaschutz zu nutzen, wurde bei der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Jahr 2007 in Bali eingeführt und entwickelte sich zu einem der zentralen Themen in der Klimaschutzpolitik. Heute ist dieses Konzept international unter dem Namen REDD (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation) bekannt und bezeichnet ein System leistungsbasierter Zahlungen für mess- und überprüfbare Emissionssenkungen in Wäldern. REDD ist in das zukünftige Klimaregime eingebettet und gilt als der aussichtsreichste Weg, die für den Schutz tropischer Wälder und umfassende langfristige Investitionen in nachhaltige Waldbewirtschaftung benötigten Ressourcen zu generieren. 

    Medium: 

    Broschüre, Format: DIN A5,
    Umfang: 28 S., Sprachauflagen: deutsch und englisch,
    Druckauflagen: jeweils 2.000 St., Online-PDFs

    Leistungen: 

    Gestaltung, Korrektorat und Prepress

© BlockDesign - Agentur für Kommunikation (2023)