Home > Referenzen> Corporate Publishing>Den Strommarkt der Zukunft gestalten >
weitere Projekte
  • GUTACHTEN

    Den Strommarkt der Zukunft gestalten

    Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU)

    Eine klimaneutrale Stromerzeugung ist notwendig und möglich. Sie ist notwendig, weil sich die Bundesrepublik Deutschland zusammen mit den anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu dem Ziel bekannt hat, die Treibhausgasemissionen bis 2050 um mindestens 80 Prozent gegenüber 1990 zu vermindern. Dies ist der Mindestbeitrag der Industrieländer zum international vereinbarten Ziel, die globale Durchschnittstemperatur um höchstens 2 Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Werten ansteigen zu lassen. Dieses Ziel ist nur mit einer weitest­gehend auf erneuerbaren Energien beruhende Stromversorgung zu erreichen, da deutliche Emissions­reduktionen im Stromsektor einfacher und kostengünstiger durchführbar sind als in ­anderen Sektoren.

    Zugleich ist es auch technisch möglich, den Strombedarf bis 2050 vollständig aus erneuerbaren Energiequellen zu decken. Dies wird zu Kosten möglich sein, die langfristig unter denen einer konventionellen Stromversorgung liegen werden, da anzunehmen ist, dass die Preise für fossile Energieträger in den nächsten Jahrzehnten aller Voraussicht nach, trotz der Schiefergasförderung in den USA, steigen werden. 

    Die deutsche Energieversorgung befindet sich im Umbruch. In den Jahren 2010 und 2011 hat die Bundesregierung Klimaschutzziele und Ausbauziele für die erneuerbaren Energien bis 2050 sowie den Ausstieg aus der Atomenergie bis 2022 beschlossen. Auch wenn dieses Zielsystem von einem breiten, parteiübergreifenden politischen Konsens getragen wurde, bestehen hinsichtlich der konkreten Ausgestaltung des Übergangs sehr unterschiedliche Auffassungen.

    Die Leitfragen dieses Sondergutachtens sind, in welchem Maß der Strommarkt den Ausbau der erneuerbaren Energien sowie der ­Speicher und des Lastmanagements sicherstellen kann und welche ergänzenden Maßnahmen dafür notwendig sind.

    Medium: 

    Flyer/Gutachten,
    Format: DIN A4, Umfang: 12 S., Auflage: 1.000 St.

    Leistungen: 

    Gestaltung, Prepress und Druckproduktion

© BlockDesign - Agentur für Kommunikation (2023)